Migration und Flucht: Worüber reden wir eigentlich (nicht)?

Dr. phil. habil. Jochen Oltmer, Professor für Migrationsgeschichte und Mitglied des Vorstands des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück hält am

Dienstag, den 09.07.2019, 14:00 – 16:00 Uhr
im AV-Raum, P2-E0-414 im Physik-Gebäude

einen Vortrag zu Grundlinien des Redens und Schreibens über Migration und Flucht. Besonders wichtig ist dabei sind die Fragen: was bedeutet eigentlich Migration? Wie wird darüber gesprochen und geschrieben? Wie werten die europäischen Mitgliedstaaten Migration? Als Risiko oder als Chance? Aus welchen Gründen ändern sich diese Einschätzungen?

Weitere Informationen finden Sie auf dem aktuellen Flugblatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.